Maler
Künder 1 und 2

1648
Mischtechnik
Kulturhaus des Sachenwerkers, Garderobe (Fries)

Gregor Patzschke über das Bild:
Das einzige mir bekannte Selbstporträt von Gofthe. Er war ja eher zurückhaltend und wollte auf der Straße nicht erkannt werden. Es zeigt ihn, wie er etwas verkünden will, aber ihm fehlt die Kraft dazu, die Arme auszubreiten. Wenn Sie mich fragen, hat er einfach vergessen, was er sagen wollte. Deshalb hat er auch diesen Souffleur im Rucksack (Künder 2). Aber der ist genauso vergesslich.